DER 2.LOCKDOWN und unsere PFARRE

von Adelheid Kamin (Kommentare: 0)

Dem Seelsorgeteam des Pfarrverbandes St.Franziskus i. WV. ist es ein großes Anliegen die Kirche offen zu halten und sie einladend zu gestalten. So wird im Advent in den Pfarrkirchen Langschlag und Arbesbach eine "Haltestelle für Gott" angeboten. Diese lädt zum Verweilen im Gebet und zur persönlichen Einkehr.

Dort gibt es für Erwachsene Fahrscheine zum Ruheplatz@Gott.

Für Kinder sind Fahrscheine zum Ausmalen im Automat. Zusätzlich dürfen Kinder Glitzersteine auf den blauen Nachthimmel am Seitenaltar kleben.

Die "Haltestelle für Gott" ist untertags jederzeit zugänglich und bitte Coronaregeln beachten.

Den Adventkranz muss jeder, wie schon die Palmzweige im ersten Lockdown, für sich zu Hause weihen.

Während des Lockdowns wird die HL.Messe an den Sonntagen aus der Pfarrkirche Arbesbach auf you tube übertragen. www.pfarre.arbesbach.at livestream. Beginn jeweils um 9.30

Zurück

Einen Kommentar schreiben