PROJEKTMARATHON 2020

von Adelheid Kamin (Kommentare: 0)

Die Langschläger Landjugend nahm dieses Jahr wieder am Projektmarathon teil.

Folgende Aufgaben mussten von den Mitgliedern der Landjugend gelöst werden:

  1. ein Dach für die Zille der FF Langschlag am Frauenwieserteich zu bauen, um diese vor Regen zu schützen
  2. die Holzanschlagtafeln an den beiden Ortseinfahrten zu erneuern

Zur Erinnerung: "Das Projekt muss in 42,195 Stunden umgesetzt werden!"

Am Sonntag wurde dann das Projekt am Frauenwieserteich in Anwesenheit von Bürgermeister Andreas Maringer, Altbürgermeister Herbert Gottsbachner, Jugendgemeinderat Bernhard Hahn, den Gemeinderäten Schübl und Edinger sowie Andreas Gundacker präsentiert.

Der Bürgermeister bedankte sich herzlich für die unglaublich tolle Leistung im Dienste der Öffentlichkeit.

Am Schluss gab es dann noch ein großes Dankeschön von der Landjugend für die großartige Unterstützung durch die Gemeinde.

Neben dem Projektmarathon an diesem Wochenende hat sich die Landjugend auch an "DAS ISST ÖSTERREICH", einer Initative des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, beteiligt. Diese Kampagne soll das Bewusstsein für die Wichtigkeit unserer Landwirtschaft und für regional erzeugte Produkte stärken.

Die Landjugend hat eine Tafel mit dem "DAS ISST ÖSTERREICH" Logo angefertigt und beim Eingang des Langschläger Spezialitätenladens aufgehängt.

Ein Danke im Namen aller Gemeindebürger für euer Engagement!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben